Forumbeiträge

flyratt01
04. Juli 2021
In Happy End Geschichten
Ich bin das Frauchen von Letty (ursprünglich Lizzy). Ich erzähle hier von einer kleinen Hundedame die bei ihrer Ankunft Ende April 2021 trotz ihres jungen Alters von gerade mal ca 4 bis 5 Monaten so verängstigt und unsicher war, dass sogar der wirklich erfahrene und super freundliche Fahrer Handschuhe und eine Sicherungsbox brauchte um sie aus dem Transportkäfig zu übergeben. Er hatte Angst vor der kleinen, gerade Mal knapp 7 kg leichten Maus. Sie hat aus reiner Angst um sich gebissen. Mein erster Gedanke: oh mein Gott. Zu Hause angekommen wurde ihr erster Platz der Spalt hinter dem Schuhregal welches sie unter Aufbieten ihrer Kraft dafür zur Seite geschoben hat. Die kleine Dame war Angst pur. Vor Allem und Jedem hatte sie Angst: egal ob unsere Katzen, Menschen, andere Hunde, Autos, der Igel im Garten... sie lief soweit sie konnte. Zielpunkt Schuhregal. Und dann war da unser Hugo. Seines Zeichens Hütehund mit schlechten Erfahrungen beim Hüten, aber einer Geduld wie ein Esel. Hugo ist 6 Jahre alt und eigentlich sogar der Grund warum die kleine Maus hier eingezogen ist. Hugo war einsam. Er hatte durch Wegzug seinen besten Freund verloren. Ein Kumpel zum raufen und spielen, aber auch kuscheln. Der war plötzlich weg und nur noch gelegentlich zu Besuch da. Hugo lief durchs Haus und suchte Lucky. Und plötzlich war sie da - die kleine hilflose, ängstliche Nase die von hinten durchs Schuhregal schnupperte. Und Hugo wurde zum Helden. Er spielt mit ihr, er hat ihr das Haus gezeigt, er tobt, er beschützt sie.... Und sie geht keinen Schritt freiwillig ohne ihren Hundemann. Er war plötzlich Mama. Und dann vor 4 Wochen - Blitz.. die erste Läufigkeit. So früh. Da war plötzlich ein kleines Mädchen, dass gerade ganz vorsichtig neugierig wurde, langsam Vertrauen aufzubauen versucht und die Welt plötzlich schon wieder nicht mehr versteht. Plötzlich waren die Jungs da draußen interessant vor denen sie eigentlich Angst hatte. Aber die wurden auch neugierig auf sie und gelegentlich kamen sie näher. Aber Hugo war da. Ihm ist egal, dass seine kleine plötzlich anders riecht. Es ist seine kleine Maus. Ein tiefes, leises knurren hier und da wenn die Jungs zu dicht kamen und die trollten sich wieder. Und nun ist es überstanden und Letty entdeckt die Welt um sich herum. Zusammen mit Hugo der endlich wieder glücklich ist. Und auf leisen Sohlen nähert sich die Pupertät.....
1
4
40
 

flyratt01

Weitere Optionen